Kaffeemaschine mit Mahlwerk » Pumpkanne

 

Pumpkanne

 

Top 4





>> Alle verfügbaren Produkte ansehen

Was ist eine Pumpkanne und wie funktioniert diese?

PumpkanneEs handelt sich bei der Pumpkanne um eine Art der Thermoskanne beziehungsweise Thermosflasche, da diese optimal dafür geeignet ist, um Getränke wie Kaffee über einen langen Zeitraum heiß zu halten. Der Aufbau der dieser Kanne ist dabei fast identisch mit dem einer Thermoskanne: Durch zwei Schichten von Edelstahl oder Kunststoff, zwischen welchen sich eine Schicht Luft befindet, wird der Inhalt der Pumpkanne isoliert und vor der Außentemperatur geschützt. Der Unterschied liegt allerdings in der Funktionsweise des Ausgießens des Kaffees: Dieser wird über einen Pumphebel, welcher an der Öffnung der Kanne angebracht ist, durch einen kleinen Ausguss gepumpt. Einige Modelle besitzen zum Beispiel einen Hebel, welcher ausgeklappt werden muss. Andere Modelle funktionieren sogar elektrisch.

Welche Vor- und Nachteile ergeben sich durch eine Pumpkanne für Kaffee?

Der größte Vorteil der Pumpkanne liegt in der einfachen Bedienung: Dadurch, dass Sie lediglich einen Pumphebel bedienen müssen, brauchen Sie die Kanne nicht zu öffnen, um sich den Kaffee einzugießen. Das Öffnen eines Deckels im Voraus kann oftmals nervend und zeitraubend sein. Außerdem erlaubt diese ein deutlich größeres Fassungsvermögen, weshalb diese auch für größere Mengen an Personen zum Beispiel auf großen Veranstaltungen genutzt werden kann. Das liegt daran, dass sie jederzeit steht und nicht hochgehoben werden muss, um mit dieser Kaffee einzugießen. Natürlich gibt es auch kleinere Modelle, welche sich für unterwegs eignen. Der Vorteil der Pumpkanne generell liegt darin, dass sich Kaffee in dieser über mehrere Stunden auf einer konstanten heißen Temperatur halten lässt. Gleichzeitig können Sie im Sommer zum Beispiel Eiskaffee in dieser über einen langen Zeitraum konstant kühl halten.

Ein Nachteil der Pumpkanne liegt darin, dass diese aufgrund ihrer Mechanik meist nicht spülmaschinenfest ist. Die Reinigung muss deshalb von Hand erfolgen. Außerdem können diese unterwegs nicht so praktisch genutzt werden, wie Thermosflaschen, weshalb diese eher für den Hausgebrauch oder für Veranstaltungen geeignet sind.

Welche Eigenschaften sollte eine gute Pumpkanne besitzen?

Die wichtigste Eigenschaft der Pumpkanne ist eine leichte Bedienung. Deswegen darf der Pumpmechanismus nicht zu viele Pumpvorgänge erfordern, um zum Beispiel eine Tasse Kaffee zu füllen. Ein gutes Modell ist zudem einfach bedienbar: Das Pumpen sollte nicht zu schwergängig sein und die Kanne sollte nach Möglichkeit um 360° drehbar sein. Darüber hinaus darf ein gutes Modell nicht tropfen. Einige minderwertige Modelle tropfen nach dem Eingießen zum Beispiel auf den Tisch und bereiten damit zusätzliche störende Arbeit. Darüber hinaus muss die Pumpkanne maximal isolierend sein. Das wird durch eine hochwertige Isolierschicht, in welcher sich eine Luftschicht befindet, garantiert.

Auf was sollten Sie vor dem Kauf achten?

Zunächst sollten Sie auf das Fassungsvermögen der Pumpkanne achten, welches Sie je nach Verwendungszweck auswählen sollten. Da die Ausgusshilfen oftmals für mehrere Personen verwendet werden, sind Größen von 2, 3 und 5 Litern besonders beliebt. Achten Sie außerdem darauf, dass das gesamte Gerät aus hochwertigen Materialien wie rostfreiem Edelstahl besteht. Dadurch kann das Gerät leicht gereinigt werden und ist nicht anfällig für Kratzer und Macken. Einige Zusatzfunktionen wie ein Tragegriff oder eine Füllstandsanzeige können darüber hinaus einen hilfreichen Nutzen darstellen.